Geschichte 2017-05-05T08:50:52+00:00

ÜBER UNS

Vorwort-6-Fred-1950_21948 begann Alfred Krupp mit der Herstellung von Keramik.

Mit dem an der Fachschule für Keramik in Höhr-Grenzhausen erworbenen Wissen und einiger Praxis als Töpfergeselle startete er im ehemaligen Geißenstall seiner Eltern. Die ersten Blumenvasen aus rotbrennendem Niederahrer Ton entstanden auf einer geliehenen Töpferscheibe. Der erste Brand erfolgte in einem selbstgebauten Brennofen mit Holzbefeuerung.

Zusammen mit seiner Ehefrau Thilde legte er den Grundstein zu einem heute sehr erfolgreichen kleinen Industrieunternehmen.

1992 übernahmen Klaus und Margit Krupp die Firma.

Im Lauf der nächsten Jahre wurde der Produktionsschwerpunkt verlagert, das Sortiment erweitert und teilweise auf maschinelle Fertigung umgestellt. Heute präsentiert die Firma die umfangreichste Kollektion von Trinkgefässen und Tafelgeschirr aus rotem Ton.

Seit Anfang 2004 ist „AKRU“ eine eingetragene und geschützte Marke.